Das Fernsehen in Österreich
wird zu 100% digital

Analoges Fernsehen wird eingestellt

 
 

Fernsehen auf neuestem
Stand der Technik

mit Digital-TV sehen
Sie Topqualität

viele Vorteile mit
der UPC MediaBox

 
 

Tirol stellt jetzt um

Am 30.08.2016 erfolgt in Tirol die endgültige Umstellung auf digitales Fernsehen. Steigen Sie bereits jetzt um und empfangen Sie weiterhin alle Ihre Lieblingsprogramme in noch besserer Bild- und Tonqualität.

 

 

Prüfen Sie, wann bei Ihnen umgestellt wird:

  1. Geben Sie bitte Ihre 4-stellige Postleitzahl ein
 
 
 
 

Hinweis: Sie wohnen in Natternbach, Engelhartszell, Schoppernau oder Au? Sie sind von der Umstellung nicht betroffen und brauchen aktuell nichts unternehmen, um Ihre UPC TV Produkte weiterhin zu genießen.

 
 

 

Machen Sie den Test: Wie empfangen Sie UPC TV?

Überprüfen Sie bitte alle TV-Geräte in Ihrem Haushalt und erfahren Sie, ob diese für die digitale Zukunft gerüstet sind.

280

UPC

MediaBox

CI+

Modul

TV Gerät direkt angeschlossen

 
 
Digitalradio

Nutzen Sie analoges Radio?

Auch Radio ist über Kabel nur noch digital verfügbar.

Radio über Antenne: Die Radiosender sind weiterhin über Antenne zu empfangen. Die Anzahl der Sender variiert je nach Region.
DVB-C-fähiger Fernseher oder MediaBox: Wählen Sie die digitalen Radiosender ganz einfach mit Ihrer UPC Fernbedienung an.
Radio über die UPC Anschlussdose: Unser Kundenservice berät Sie gerne zum Radio Konverter.

 
 

Unsere Tipps:

TV-Gerät mit DVB-C

DVB-C erkennen Sie auch am Logo

Wenn Ihr Fernseher ein DVB-C Logo am Gerät oder in der Bedienungsanleitung hat, empfangen Sie damit Digital TV ohne zusätzliche Geräte.

Denken Sie an alle Ihre TV-Geräte

Haben Sie noch weitere Fernseher in Ihrem Haushalt?

Machen Sie den Test auch für Ihre Zweitgeräte!

Zum Test

Weiß Ihre Omi auch Bescheid?

Unterstützen Sie Familienmitglieder und Bekannte beim Umstieg. Mit einer Vollmacht können Sie auch Vertragsänderungen durchführen.

Vollmacht herunterladen

 
 
 

Schnell und einfach zu Digital TV:

"Carl Cable" zeigt Ihnen, wie es geht!

 

Haben Sie noch Fragen?

Unterschied Analog TV und Digital TV

Analog oder digital, was macht es für einen Unterschied?

 

Im Jahr 2016 wird ganz Österreich digital. Alle Kabelnetzbetreiber – auch UPC – stellen im Rahmen der „Kabel digital“ Initiative der Wirtschaftskammer Österreich die veraltete analoge Verbreitung vollständig auf Digital-TV, die Zukunft des Fernsehens, um.

 

Der Unterschied liegt in der Vielfalt!

Mit dem digitalen TV profitieren Kunden von mehr TV-Kanälen, interaktivem Fernsehen mit besserer Ton- und Bildqualität, Aufnahmemöglichkeiten und einem elektronischen Programmführer.

 

Aufgrund der Komprimierung nehmen digitale Programme auch weniger Platz (Bandbreite) bei der Übertragung in Anspruch als analog übertragene Sender.

 

Somit können wir Ihnen in Zukunft noch mehr Programmvielfalt Möglichkeiten mit unseren Produkten anbieten.

Unterschied UPC MediaBox, CI+, DVB-C

Was ist der Unterschied zwischen DVB-C, der UPC MediaBox und dem CI+ Modul von UPC?

 

DVB-C bedeutet übersetzt “digitale Videoübertragung über Kabel” und meint die Übertragung von digitalen Diensten über Ihren UPC Kabelanschluss.

 

Mit UPC TV haben Sie folgende Möglichkeiten für den Empfang von digitalem Fernsehen:

 

UPC MediaBox

Die UPC MediaBox bietet Ihnen die gesamte Vielfalt an interaktiven Funktionen wie z.B: On Demand, TV Guide, UPC Interactive , TV Planer und vieles mehr. Im Liefer- bzw. Montageumfang befindet sich eine sogenannte Smart Card. Diese wird in die UPC MediaBox eingesteckt.

Die zur Verfügung gestellte UPC MediaBox und Smart Card verbleibt über die Vertragsdauer im Eigentum von UPC und ist im Leistungsumfang enthalten. Bei einem unverschuldeten technischen Defekt wird die UPC MediaBox selbstverständlich kostenlos ausgetauscht.

 

CI+ Modul von UPC

Das CI+ Modul von UPC ist die direkte Schnittstelle zwischen Ihrem TV-Gerät und der eingesteckten Smart Card. Sie benötigen dafür lediglich ein für UPC Österreich zertifiziertes, CI+ taugliches Fernsehgerät und Sie sehen UPC TV in gewohnter Qualität.

Natürlich verfügen Sie über dieselbe Sendervielfalt. Sie haben auch die Möglichkeit HD Programme zu empfangen und darüber hinaus können Sie alle Sky und die EXTRA Pakete von UPC bestellen. Mit dem CI+ Modul von UPC brauchen Sie keine zusätzliche UPC MediaBox, keine zusätzliche Fernbedienung. Sie haben keinen Kabelsalat und es ist unkompliziert zu installieren.

Hinweis: On Demand oder UPC interactive können Sie mit CI+ von UPC nicht nutzen, leider sind auch Funktionen wie TV Guide und Digital Video Recorder nicht möglich. Weitere Informationen sowie die zertifizierten Hersteller bzw. TV-Geräte finden Sie hier.

 

DVB-C

TV-Geräte mit integriertem DVB-C Empfänger können das digitale Fernsehangebot ohne zusätzliche Geräte empfangen. Um dies zu überprüfen, schauen Sie in der Bedienungsanleitung Ihres TV-Gerätes nach, besuchen Sie die Herstellerwebsite oder rufen Sie die Hotline des Herstellers an.

 

Folgende Indizien weisen darauf hin, dass Ihr TV-Gerät DVB-C fähig ist:

  • Sie finden einen DVB-C Aufkleber auf der Vorder- oder Rückseite des Geräts
  • Der Fernseher ist jünger als vier Jahre
  • Sie empfangen ORF eins HD (bitte beachten Sie das Senderlogo)

 

UPC Tipp: In der Regel verfügen alle in den letzten fünf Jahren verkauften TV-Geräte über einen integrierten DVB-C Empfänger.

 

Falls Sie bereits ein TV-Gerät mit DVB-C Empfänger besitzen und bei Ihnen die digitalen Sender nicht automatisch angezeigt werden, führen Sie bitte gemäß dem Handbuch Ihres TV-Gerätes einen digitalen Sendersuchlauf durch.

 

Gerne rüsten wir Sie für die digitale Zukunft!

 

Digitaler Sendersuchlauf

Wie führe ich einen digitalen Sendersuchlauf durch?

 

Um über Ihr DVB-C fähiges Gerät digitale TV-Kanäle zu empfangen, führen Sie bitte einen digitalen Sendersuchlauf durch. Wie das geht, entnehmen Sie der Bedienungsanleitung Ihres Fernsehgerätes. Es kann bei der Sendersuche notwendig sein bestimmte Aktivierungsdaten einzugeben. Hier finden Sie eine Liste der regionsspezifischen Parameter.


Digitales Radio finden

Wie finde ich die digitalen Radiosender?

 

Sollten Sie eine schwarze UPC Fernbedienung in Verwendung haben, können Sie ganz bequem auf die "Radio" Taste drücken. Das Menü Digitales Radio erscheint nun auf Ihrem Bildschirm.

 

Falls Sie eine graue Fernbedienung verwenden, drücken Sie auf Ihrer UPC Fernbedienung die Taste "Menu" um das Hauptmenü aufzurufen. Markieren Sie mit den Pfeiltasten die Kategorie "Digitales Radio" und drücken Sie die Taste "OK" um zu bestätigen. Nun erscheint das Menü Digitales Radio auf Ihrem Bildschirm.

 

Wählen Sie die Kategorie "Alle Radiosender" aus und drücken Sie die Taste "OK", um eine Liste aller verfügbarer Radiosender zu erhalten. Nun können Sie Ihren gewünschten Radiosender aufrufen, den Zugang zu Radiosendern sperren oder eine Liste Ihrer Favoriten erstellen.

 

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen.

 

Programmübersicht UPC TV und Digital Radio

Welche digitalen TV Kanäle und Radiosender empfange ich in meiner Region?

 

Eine aktuelle Programmübersicht über die TV Kanäle und Radiosender für Ihre Region finden Sie hier. Wählen Sie einfach die gewünschte Region aus:

Programmübersicht Region Wiener Neustadt

Im Jahr 2016 wird ganz Österreich digital und wir stellen regionsweise vollständig auf Digital-TV um. Nach erfolgter Umstellung finden Sie hier auch die Programmübersicht über das digitale UPC TV in anderen Regionen.

Mit uns behalten Sie immer den Überblick.

 
 
 

 

Kontakt Tirol

Tel: (0512) 931093 300

Mo bis Fr 08:00 - 20:00 Uhr
Sa 09:00 - 17:30 Uhr

Kontakt Oberösterreich

Tel: (07249) 428 20 300

Mo bis Fr 08:00 - 20:00 Uhr
Sa 09:00 - 17:30 Uhr

Kontakt Steiermark

Tel: (0316) 91515 300

Mo bis Fr 08:00 - 20:00 Uhr
Sa 09:00 - 17:30 Uhr

Kontakt Niederösterreich

Tel: (02622) 99 2 99 300

Mo bis Fr 08:00 - 20:00 Uhr
Sa 09:00 - 17:30 Uhr

Kontakt Kärnten

Tel: (0463) 91515 300

Mo bis Fr 08:00 - 20:00 Uhr
Sa 09:00 - 17:30 Uhr

Kontakt Vorarlberg

Tel: (05572) 890900 300

Mo bis Fr 08:00 - 20:00 Uhr
Fr 09:00 - 17:30 Uhr

Kontakt Wien

Tel: (01) 960 60 700

Mo bis Fr 08:00 - 20:00 Uhr
Fr 09:00 - 17:30 Uhr