Wi-Free

DAS GRÖSSTE WLAN-NETZ ÖSTERREICHS

 
 

Unlimitiert, sicher und
kostenlos surfen

Datenguthaben schonen
und somit Kosten sparen

Einmal registrieren,
immer verbunden sein

 
 
 
 

KOSTENLOS SURFEN AN ÜBER 400.000 STANDORTEN

Jetzt auch mit UPC Mobile: mehr Info

Keine mobilen Daten

Mobile Daten aufgebraucht oder kein Handyempfang? Suche den nächsten Homespot und surfe weiter.

Für Tablets

Du hast ein Tablet ohne SIM-Karte? Mit den Wi-Free Homespots kannst du auch unterwegs kostenlos im Internet surfen.

Im Ausland

Surfe auch im Ausland gratis im Internet und spare Roaming-Kosten (z.B. in Polen, Ungarn oder der Schweiz). Zur Karte.

 
 

Und so geht's:

UPC INTERNET KUNDEN

1. Passwort setzen

Logge dich in My UPC ein und klicke auf den Menüpunkt "Wi-Free". Setze dort dein persönliches Passwort. Wi-Free ist für alle UPC Internetkunden möglich.

 
 

2. Homespot finden

Suche einen Wi-Free Homespot außerhalb deines Zuhauses auf. Ob ein Wi-Free Netzwerk in Ihrer Nähe ist, siehst du im WLAN-Netzwerk Menü deines Smartphones, Tablets oder Notebooks.

 
 

3. Gerät verbinden

Verbinde dein Smartphone oder Tablet mit dem Wi-Free Netzwerk, indem du dein persönliches Wi-Free Passwort benutzt.



 
 

So verbindest du dein Gerät mit Wi-Free

Android

  1. Gehe in die Einstellungen Ihres Mobilgeräts.

2. Gehe in die WLAN-Einstellungen

3. Wähle das Netzwerk "UPC Wi-Free" aus

4. Wähle "PEAP" als EAP-Methode und „MSCHAPV2“ bei Authentifizierung aus.

5. Gib unter Identität deinen My UPC Benutzernamen (gewöhnlich deine E-Mail Adresse) und unter Passwort/Kennwort dein Wi-Free Passwort ein. Klicke dann auf "Verbinden". Sollte nach einer anonymen Identität gefragt werden, so lasse dieses Feld bitte leer.

6. Du bist erfolgreich mit „UPC Wi-Free“ verbunden.

 
 

Apple

NEU: Empfohlene Variante:

  1. Klicke auf deinem iPhone oder iPad auf den folgenden Link.

2. Installiere das Profil auf deinem iPhone oder iPad.

3. Befolge die Installationsschritte, indem du erneut auf "Installieren" klickst.

4. Gib anschließend deinen My UPC Benutzernamen ein (für gewöhnlich deine E-Mail-Adresse) und klicke auf "Weiter".

5. Gib jetzt das Wi-Free Passwort ein und klicke erneut auf "Weiter".

6. Das Profil ist nun installiert. Du verbindest dich automatisch, wenn "UPC Wi-Free" verfügbar ist.

 
 

Bisherige Variante:

  1. Gehen Sie in die Einstellungen Ihres Mobilgeräts.

2. Gehen Sie in die WLAN-Einstellungen

3. Wählen Sie das Netzwerk "UPC Wi-Free" aus

4. Geben Sie Ihren My UPC Benutzernamen (gewöhnlich Ihre E-Mail Adresse) und das Wi-Free Passwort ein und klicken Sie auf „Verbinden“.

5. Ein Zertifikat öffnet sich. Klicken Sie auf „Annehmen“.

6. Sie sind erfolgreich mit „UPC Wi-Free“ verbunden.

 
 

Windows Phone 8.0

  1. Gehe in die Einstellungen deines Mobilgeräts.

2. Gehe in die WLAN-Einstellungen

3. Wähle das Netzwerk "UPC Wi-Free" aus

4. Gib deinen My UPC Benutzernamen (gewöhnlich deine E-Mail-Adresse) und das Wi-Free Passwort ein und klicke auf „Fertig“.

5. Klicke auf „Ja“

6. Du bist erfolgreich mit „UPC Wi-Free“ verbunden.

 
 

Andere Geräte

 

Abmeldung möglich:

Wenn du im Besitz eines geeigneten WLAN-Modems bist und nicht an Wi-Free teilnehmen möchtest, kannst du die Funktion in My UPC deaktivieren. Du wirst dann allerdings nicht mehr vom kostenlosen Wi-Free Service profitieren können.

 
 

Jetzt NEU: Wi-Free mit UPC Mobile SIM-Karte noch einfacher nutzen

UPC MOBILE KUNDEN

Android mit UPC Mobile SIM-Karte

  1. Gehe in die Einstellungen deines Mobilgeräts.

2. Gehe in die WLAN-Einstellungen

3. Wähle das Netzwerk "UPC Wi-Free" aus

4. Es erscheint ein Pop-Up Fenster: Scrolle nach oben ganz an den Anfang und wähle die EAP-Methode „AKA“ aus (Achtung AKA‘ funktioniert nicht). Bestätige anschließend mit "Verbinden".

5. Warte den Verbindungsvorgang ab. Dies dauert einige Sekunden.

6. Du bist mit UPC Wi-Free verbunden! Ab jetzt wird sich dein Endgerät selbständig mit dem WLAN-Netz UPC Wi-Free verbinden, sobald UPC Wi-Free verfügbar ist und WLAN auf deinem Gerät aktiviert ist.

 
 

Apple mit UPC Mobile SIM-Karte

Download Apple UPC Wi-Free Profil
  1. Lade das Apple UPC Wi-Free Profil herunter. Besuche diese Seite dazu am besten gleich mobil und installiere das Profil mit einem einfachen Klick auf deinem Gerät:

2. Es erscheint ein Installations-Menü. Wähle rechts oben „Installieren“ aus.



3. Es folgt eine Sicherheitsabfrage, bestätige diese mit „Installieren“.



4. Das Profil wurde installiert. Beende mit „Fertig“ rechts oben den Installationsprozess.

5. So überprüfst du den WLAN Status: Wählen im Einstellungsmenü WLAN aus.

6. Du bist mit UPC Wi-Free verbunden! Ab jetzt wird sich dein Endgerät selbständig mit dem WLAN-Netz UPC Wi-Free verbinden, sobald UPC Wi-Free verfügbar ist und WLAN auf deinem Gerät aktiviert ist.

So kannst du das UPC Wi-Free Profil in den Einstellungen überprüfen:

  1. Wähle im Einstellungsmenü den Punkt „Allgemein“ aus.

2. Scrolle ganz nach unten und wähle „Profile“ aus.

3. Hier siehst du nun ein Profil für UPC Mobile und ein Profil für UPC Wi-Free, das du gerade neu installiert hast.

 
 
 
 
 
 

Wi-Free in Österreich

 UPC Wi-Free Community in Österreich:

Wi-Free in Europa

UPC Wi-Free Community in Europa:

Dank dem länderübergreifenden Wi-Free-Konzept, kannst du auch im Ausland an Millionen von Standorten gratis im Internet surfen und so einfach Roaming-Kosten sparen. Je nach Aufenthaltsland kann der Netzwerkname von "UPC Wi-Free" abweichen. Der Benutzername und das Passwort für das Login bleiben jedoch gleich wie in Österreich. Siehe auf der Karte, wo Wi-Free bereits verfügbar ist und befolge die Schritte, um dich mit Wi-Free zu verbinden.
Bitte beachte, dass UPC Mobile Kunden Wi-Free aktuell nur in Österreich nutzen können.

Netzwerke

 

Land Netzwerkname
Österreich UPC Wi-Free
Holland Ziggo
Irland Horizon Wi-Free
Ungarn UPC Wi-Free
Polen UPC Wi-Free
Tschechien UPC Wi-Free
Rumänien UPC Wi-Free
Schweiz UPC Wi-Free
Slowakei UPC Wi-Free
Deutschland Unitymedia WifiSpot
Großbritannien Virgin Media*

* Bei der ersten Verbindung mit dem Virgin Media Netzwerk wird nach den Wi-Free Zugangsdaten gefragt. Bei Eingabe muss dem Benutzernamen „UPC/“ vorangefügt werden – z.B. UPC/max.mustermann@chello.at

HINTERGRÜNDE: ALLE INFOS ZU WI-FREE

Wi-Free ist absolut sicher

Dein WLAN-Modem von UPC sendet auf zwei separaten drahtlosen Netzwerken. Diese sind komplett voneinander getrennt. Auf dein privates Netzwerk hast nur du Zugriff. Das zweite Netzwerk wird für Wi-Free verwendet und lautet bei allen WLAN-Modems auf den Namen „UPC Wi-Free“. Du kannst das zweite drahtlose Netzwerk jederzeit unter My UPC deaktivieren. In diesem Fall kannst du jedoch nicht mehr von den Vorteilen von Wi-Free profitieren.

 
 

Volle Bandbreite für Zuhause

In deinem privaten Netzwerk surfst du weiterhin mit vollem Speed. Die Internetleistung, die für Wi-Free benötigt wird, wird zusätzlich von UPC zur Verfügung gestellt und beeinträchtigt deine Internetgeschwindigkeit nicht.

 
 

1 Mal einloggen – immer verbunden sein

Nach dem ersten Login an einem Wi-Free Standort verbindet sich dein Mobilgerät unterwegs automatisch, sobald Wi-Free verfügbar ist. Umständliche Login-Prozesse gehören der Vergangenheit an!

 
 

Top 5 Hilfethemen

Im Support findest du Antworten auf die häufigsten Fragen sowie hilfreiche Anleitungen.

Was ist Wi-Free?

Mit Wi-Free stellen wir ein zusätzliches Service zu Verfügung, mit dem unsere Kundinnen und Kunden von UPC Internetprodukten kostenlos und an unzähligen Standorten in Österreich im Internet surfen können.

Das Prinzip ist einfach und sicher: Alle geeigneten WLAN-Modems der UPC Fiber Power Kunden bekommen automatisch ein zweites, unabhängiges WLAN Netzwerk freigeschalten. Diese parallelen drahtlosen Netzwerke sind sicher voneinander getrennt. So bilden wir gemeinsam die UPC Wi-Free Community – Österreichs größtes WLAN-Netz.

In deinem bestehenden Netzwerk surfst du weiterhin mit deiner vollen Geschwindigkeit. Die Internetleistung, die für UPC Wi-Free benötigt wird, wird zusätzlich von UPC zur Verfügung gestellt. Nachdem du dich das erste Mal erfolgreich mit Wi-Free verbunden hast, verbindet sich dein Gerät künftig automatisch, sobald du sich an einem Wi-Free Standort aufhaltest.

Als Teil der Wi-Free Community surfst du ab sofort gratis im größten WLAN Netz Österreich mit!

Hinweis: Wi-Free ist eine Erweiterung des bestehenden UPC Internetangebots und kann nicht einzeln bestellt werden.

Was muss ich tun, um Wi-Free nutzen zu können?

UPC Fiber Power WLAN Modems werden automatisch Teil des UPC Wi-Free Netzwerks und bilden so die UPC Wi-Free Community. Sobald Wi-Free für dich verfügbar ist, wirst du per E-Mail informiert. Wenn auch du das gratis UPC Wi-Free nutzen willst, registriere dich nach dem Erhalt der E-Mail für das Service im Kundenserviceportal My UPC.

Bitte beachte, dass es für die Nutzung von UPC Wi-Free erforderlich ist, eine E-Mail Adresse als My UPC Benutzernamen (Username) zu verwenden. Falls  du bisher eine andere Form als Benutzernamen verwendest (Zahlenfolge, Buchstaben oder eine Kombination usw.), wirst du im Zuge der Registrierung für UPC Wi-Free aufgefordert einen neuen im E-Mail Format zu wählen. 

Bitte bestätige die Änderung deines Benutzernamens durch die Eingabe deines Kennworts. Deine My UPC Zugangsdaten gelten von nun an sowohl für den Login in dein persönliches Kundenportal My UPC als auch für die Nutzung von UPC Wi-Free.

Sobald du das erste Mal an einem Wi-Free Standord bist, logge dich einmalig mit deinen My UPC Zugangsdaten ein. Wie das im Detail für die unterschiedlichen Geräte funktioniert, erfährst du hier.

Wie kann ich Wi-Free deaktivieren?

Wenn du über ein UPC Fiber Power WLAN Modem verfügst und nicht an Wi-Free teilnehmen möchtest, kannst du die Funktion im Kundenserviceportal My UPC selbständig online deaktivieren. Diese Änderung kann bis zu 24 Stunden in Anspruch nehmen.

Hinweis: Solltest du über ein Modem ohne WLAN Funktionalität verfügen, so kann Wi-Free auf deinem Modem weder aktiv sein noch zukünftig aktiviert werden. Dementsprechend gibt es auch keine Möglichkeit, Wi-Free über My UPC zu deaktivieren.

Mit welchen Geräten kann ich Wi-Free nutzen?

Im Prinzip können alle WLAN-fähigen Geräte mit Wi-Free verbunden werden (z.B: iPhones, iPads, Android/ Windows Phones und Tablets, Macs und PCs).

Hier findest du Anleitungen zum Verbinden verschiedener Geräte mit Wi-Free. Danach verbindet sich dein mobiles Gerät immer automatisch, sobald UPC Wi-Free verfügbar ist. Einmal registrieren und ab sofort automatisch verbunden sein.

Weshalb kann ich mich nicht mit Wi-Free verbinden?

Mögliche Gründe und Lösungsvorschläge für den Fall, dass du mit deinem Mobilgerät keine Verbindung zu UPC Wi-Free herstellen kannst.

Hinweis: Bitte beachte, dass die meisten Mobilgeräte bei Verbindungsproblemen keine genaue Fehlerursache angeben und das Problem eher selten durch UPC Austria gelöst werden kann.

Grund: Du hast dich nicht für UPC Wi-Free registriert.
Lösung: Registriere dich für UPC Wi-Free in deinem persönlichen My UPC.

Grund: Du befindest dich an keinem UPC Wi-Free Standort oder das Signal ist zu schwach.
Lösung: Sobald du wieder in die Reichweite gelangst, verbindet sich dein Mobilgerät wieder automatisch.

Grund: Du verwendest  das falsche Passwort.
Lösung: Definiere das UPC Wi-Free Passwort in My UPC neu. Stelle sicher, dass du wirklich das Wi-Free Passwort und nicht das My UPC Passwort verwendest. Der Benutzername für My UPC und UPC Wi-Free ist hingegen identisch.

Grund: Es sind bereits 5 Teilnehmer auf demselben UPC Wi-Free Standort angemeldet.
Lösung: Warte bis ein Teilnehmer den Wi-Free Standort verlässt oder suche einen anderen UPC Wi-Free Standort auf.

Grund: Du hast bereits fünf aktive Verbindungen (Sessions) zu UPC Wi-Free mit deinem My UPC Konto.
Lösung: Beende mindestens eine aktive Verbindung.

Grund: Du hast dein WLAN-Modem für UPC Wi-Free selbständig deaktiviert.
Lösung: Registriere dich für UPC Wi-Free auf My UPC. Dadurch wird die Deaktivierung aufgehoben.

Grund: Du (bzw. deine Geräte) versuchen, sich Zuhause mit UPC Wi-Free zu verbinden.
Lösung: Da dein privates drahtloses Netzwerk über die volle Leistung verfügt, wird dieses bevorzugt und eine Verbindung zum Wi-Free Netzwerk des eigenen Modems unterbunden.

Grund: Du bist bei Freunden/ Familie und dort bereits mit dem privaten drahtlosen Netzwerk verbunden.
Lösung: Wenn du auf einem Modem von Freunden bereits mit dem privaten drahtlosen Netzwerk verbunden warst, wird die Herstellung einer Verbindung zum UPC Wi-Free Netzwerk auf diesem Modem unterbunden – genauso wie bei dir zu Hause.

Benutze das private drahtlose Netzwerk oder befolge folgende Schritte falls du dich mit UPC Wi-Free verbinden möchtest: Entferne  auf deinem Mobilgerät das private drahtlose Netzwerk deiner Freunde aus der Liste der bekannten Netzwerke („Dieses Netzwerk vergessen“, „Dieses Netzwerk ignorieren“). Starte das Modem neu. Du kannst dich nun mit UPC Wi-Free verbinden.

 
 
 
 

Wi-Free

Das kostenlose WLAN-Netz von UPC