COOKIE RICHTLINIE

Stand 01.10.2018

Diese Erklärung gilt für alle Kunden der

 

  • UPC Telekabel Wien GmbH,
  • UPC Telekabel-Fernsehnetz Region Baden Betriebsgesellschaft m.b.H sowie der
  • T-Mobile Austria GmbH

 

nachstehend gemeinsam als "UPC/TMA" bezeichnet.

1. Allgemeines

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Website ist uns besonders wichtig. Deshalb informieren wir Sie im Folgenden detailliert über die Erhebung personenbezogener und nicht-personenbezogener Daten.
Das Recht zur Nutzung personenbezogener wie anonymer Daten steht UPC/TMA vorbehaltlich der nachfolgend beschriebenen Betroffenenrechte im gesetzlich zulässigen Umfang zu.

Auf dieser Website wird Software zur Analyse der Benutzung eingesetzt. Durch die Auswertung dieser Daten können wertvolle Erkenntnisse über die Bedürfnisse der Nutzer gewonnen werden. Diese Erkenntnisse tragen dazu bei, die Qualität unseres Angebotes noch weiter zu verbessern. Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz unbeschränkt gespeichert:

  • anonymisierte Form der IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Abrufes
  • Name der abgerufenen Seite bzw. Datei
  • Session-ID
  • Referrer-URL (Herkunfts-URL, von der Sie auf unsere Website gekommen sind)
  • die übertragene Datenmenge
  • Produkt und Versions-Informationen des verwendeten Browser
  • vom Nutzer verwendetes Betriebssystem

2. Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die Interneteinstellungen speichert. Sie wird beim ersten Besuch einer Website von Ihrem Internetbrowser heruntergeladen. Beim nächsten Aufruf dieser Website mit demselben Endgerät wird das Cookie und die darin gespeicherten Informationen entweder an die Website zurückgesandt, die sie erzeugt hat (First Party Cookie) oder an eine andere Website gesandt, zu der es gehört (Third Party Cookie). Dadurch erkennt die Website, dass sie mit diesem Browser schon einmal aufgerufen wurde, und variiert in manchen Fällen den angezeigten Inhalt.

Einige Cookies sind äußerst nützlich, da sie die Benutzererfahrung beim erneuten Aufruf einer Website, die Sie bereits mehrmals besucht haben, verbessern können. Vorausgesetzt, dass Sie dasselbe Endgerät und denselben Browser wie bisher verwenden, erinnern sich Cookies z.B. an Ihre Vorlieben, teilen mit, wie Sie eine Seite nutzen und passen die angezeigten Angebote Ihren persönlichen Interessen und Bedürfnissen an. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung automatisch wieder von Ihrer Festplatte gelöscht ("Session-Cookies"). Darüber hinaus verwenden wir auch Cookies, die über die Session hinaus auf Ihrer Festplatte verbleiben. Das geschieht vornehmlich, um die Benutzererfahrung bei einem erneuten Aufruf der Website verbessern zu können, indem die Website anschließend auf Ihre persönlichen Bedürfnisse angepasst und dadurch Ladezeiten optimiert werden können.

3. Cookie Einstellungen auf dieser Website

3.1 Zustimmungsfreie Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies, auch "strictly necessary" genannt, gewährleisten Funktionen, ohne die Sie diese Website nicht wie beabsichtigt nutzen könnten. Diese Cookies werden ausschließlich von uns verwendet und sind deshalb sogenannte First Party Cookies. Sie werden lediglich während der aktuellen Browsersession auf Ihrem Computer gespeichert.

Solche Cookies gewährleisten ferner bei einem Seitenwechsel gegebenenfalls die Funktionalität eines Wechsels von http zu https, und damit die Einhaltung von erhöhten Sicherheitsanforderungen an die Datenübertragung. Für die Nutzung von unbedingt erforderlichen Cookies ist eine Einwilligung nicht erforderlich.
Für die Login-Funktion haben wir ein sogenanntes "Session-Cookie". Ohne dieses zustimmungsfreie Cookie gibt es keinen Login und damit auch keine Funktionen hinter dem Login.

Unbedingt erforderliche Cookies können ausschließlich über die Einstellungen ihres verwendeten Browser deaktivieren werden. Siehe dazu die Anleitung weiter unten.

3.2 Zustimmungspflichtige First Party Cookies

Cookies, die nach rein rechtlicher Definition nicht unbedingt erforderlich sind, um die Website nutzen zu können, erfüllen dennoch wichtige Aufgaben. Ohne diese Cookies stehen Funktionen, die ein komfortables Surfen auf unserer Website ermöglichen, wie beispielsweise vorausgefüllte Formulare, nicht mehr zur Verfügung. Ferner haben wir keine Möglichkeit mehr, mit individuell angepassten Angeboten auf Sie einzugehen.

Nachfolgend werden verwendeten First Party Cookies samt näherer Beschreibung aufgezählt:

  • Cookie Bezeichnung: Auto-Login Cookie (Self-Service Portal)  
    Aufgabe: Das Cookie merkt sich, ob ein User eingeloggt ist. Speicherdauer: Session oder manche Daten für bis zu zwei Wochen. (alle Daten sind anonym bzw. werden anonymisiert, das heißt wir sehen keine personenbezogenen Daten einzelner Nutzer)
  • Cookie Bezeichnung: Adobe & Google Analytics (https://www.adobe.com/analytics, https://www.google.com/intl/de/analytics/)
    Aufgabe: Mit Hilfe der Dienste von Adobe & Google Analytics erheben wir statistische Daten über die Nutzung unseres Webangebots. Diese Daten werden genutzt, um die Website und unsere Angebote permanent zu verbessern und zu optimieren und damit für Sie interessanter zu gestalten. Die Daten liefern Parameter wie zum Beispiel die Anzahl der Besucher, das Klickverhalten und die durchschnittliche aktive Verweildauer der Websitenutzer auf einer Seite, um durch deren Auswertung die Website weiter zu verbessern. Ebenso wird durch Referrer-URLs statistisch die Anzahl der Nutzer ausgewertet, die von Partner-Websites auf unsere Websites gelangen, um nachzuvollziehen, welche unserer Marketingkampagnen Interesse an unserer Website geweckt haben.
    Speicherdauer: Nach 6 Monaten Inaktivität wird das Cookie gelöscht. Sofern der Besucher innerhalb dieser Zeitspanne unsere Website besucht, verlängert sich die Lebensspanne des Cookies um weitere 6 Monate. (alle Daten sind anonym bzw. anonymisiert)
  • Cookie Bezeichnung: Tealium (https://tealium.com/de/privacy/)
    Aufgabe: Mit Hilfe der Dienste von Tealium iQ verwalten wir unsere Marketingtools. Tealium fungiert dabei als Mittler zwischen der Website und unseren Partnern, die unter Third-Party Cookies angeführt sind. Die Daten werden an Tealium weitergeleitet und entsprechend an die Partner übermittelt.
    Speicherdauer
    : Es werden keine Daten gespeichert, sondern ausschließlich an die Partner übermittelt.
  • Cookie Bezeichnung: Adobe Test & Target (https://www.adobe.com/marketing-cloud)
    Aufgabe: Mit Hilfe von Adobe Test & Target sind wir in der Lage persönliche Website-Erlebnisse basierend auf dem Nutzerverhalten auszuspielen. Die Grundlage der Daten bildet Adobe Analytics, jedoch stehen auch jene Daten zur Verfügung, die im technisch über den Browser mitgegeben werden. Dazu gehören Informationen wie beispielsweise Region, Browserart, Endgeräte-Typ oder die zuvor besuchte Seite. (alle Daten sind anonym bzw. werden anonymisiert)
    Speicherdauer: Die Daten werden für zwei Jahre gespeichert – eine Identifikation eines Individuums ist jedoch aufgrund der Anonymisierung nicht möglich.
  • Cookie Bezeichnung: Adobe Audience Manager (https://www.adobe.com/analytics)
    Aufgabe: Mit Hilfe der Dienste von Adobe Audience Manager können wir die vom Browser und von Adobe Analytics zur Verfügung gestellten Daten zusammenfassen und in ein definiertes Segment integrieren. Segmente erleichtern die gezielte Ausspielung individueller Website-Inhalte und Marketing-Informationen auf Besuchergruppenebene.
    Speicherdauer: Die Daten werden für 30 Tage gespeichert – eine Identifikation eines Individuums ist jedoch aufgrund der Anonymisierung nicht möglich.

3.3 Zustimmungspflichtige Third-Party Cookies (sofern vorhanden)

  • Cookie Bezeichnung: Google Doubleclick (https://support.google.com/doubleclick)
    Aufgabe: Google Doubleclick ist ein zentrales Verwaltungs- und Aussteuerungstool für digitale Werbekampagnen. Mithilfe von Google Doubleclick werden sogenannte Remarketing Codes gesetzt, um das Kundenverhalten direkt mit den eingesetzten Werbekampagnen zu verknüpfen, die Steuerung der Werbung zu optimieren und deren Erfolg zu messen.
    Speicherdauer: 90 Tage (alle Daten sind anonym bzw. werden anonymisiert)
  • Cookie Bezeichnung: Google Adwords (https://support.google.com/adwords)
    Aufgabe: Diese Website verwendet Google AdWords, und im Rahmen von Google AdWords das Conversion Tracking und Remarketing Codes. Dabei wird von Google AdWords ein Cookie für das Conversion Tracking abgelegt, wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken. Besuchen Sie bestimmte Seiten auf unserer Website, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Die mit Hilfe der Conversion Cookies erlangten Informationen dienen der Erstellung von Statistiken für AdWords-Kunden, die Conversion Tracking einsetzen. Wir erfahren durch diese Statistiken die Gesamtanzahl von Nutzern, die auf die von Google geschaltete Anzeige geklickt haben und eine mit einem Conversion-Tracking-Tag versehene Seite aufgerufen haben. Mit der Remarketing-Funktion von Google erreichen wir Nutzer, die unsere Website bereits besucht haben. So können wir unsere Werbung Zielgruppen präsentieren, die sich bereits für unsere Produkte oder Dienstleistungen interessieren.
    Speicherdauer: 30 Tage (alle Daten sind anonym bzw. werden anonymisiert)
  • Cookie Bezeichnung: Facebook (http://www.facebook.com/policy.php)
    Aufgabe: Mit dem Facebook-Pixel können benutzerdefinierte Zielgruppen und Konversionsereignisse nachverfolgt werden. Somit können für eine Seite mehrere angepasste Ereignisse gesendet werden und über die Verweis-URL hinaus weitere Daten einbezogen werden. Dadurch können bestimmte Aktionsmuster erfasst und analysiert werden, die detaillierte Rückschlusse auf die Wirksamkeit der Werbung und die angesprochenen Nutzerkreise zulassen und so dazu beitragen, die eigenen Anzeigen zu optimieren und attraktiver zu gestalten.
    Speicherdauer: Sitzungs-Cookies (temporär) enden nach der jeweiligen Sitzung. Permanente Cookies mit längerer Speicherdauer. (alle Daten sind anonym bzw. werden anonymisiert. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Facebook kann diese Daten mit ihrem Facebook-Konto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend deren Datenverwendungsrichtlinie verwenden. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen.)

3.4. Verwendete Tracking-Dienste

Onsite Targeting

Auf den Websites der UPC/TMA werden mit den oben angeführten Cookies (Session-Cookies und temporäre Cookies) Daten zur Optimierung von Werbeangeboten gespeichert. Auch hier findet jedoch keine Zuordnung zur jeweiligen Person statt. Es handelt sich lediglich um gesammelte Daten zur Optimierung der Website. Die Daten werden dazu genutzt, auf den jeweiligen Nutzer zugeschnittene Werbung/besondere Angebote und Services zur Verfügung zu stellen. So ist das Angebot für den Kunden noch attraktiver und kann besser und kundenfreundlicher genutzt werden. Es steht Ihnen natürlich jederzeit frei, Ihre Einwilligung zur Zusendung von Werbung generell widerrufen.

Retargeting

Retargeting funktioniert ähnlich wie Onsite Targeting. Der wesentliche Unterschied ist, dass beim Retargeting auch dritte Unternehmen mit eingebunden werden. Mit Doubleclick verwenden wir außerdem eine so genannte Retargeting-Software. Durch diese Technologie wird ermöglicht, dass ein Nutzer auch auf den Websites der Partner der UPC/TMA mit Werbung angesprochen werden kann. Dazu werden ebenfalls die oben bezeichneten Cookies (Session-Cookies und temporäre Cookies) genutzt, mit denen das bisherige Nutzungsverhalten ausgelesen wird. Auch in diesem Fall erfolgt keine personenbezogene Speicherung und Weitergabe der Daten. Auch der Partner der UPC/TMA erhält keinerlei personenbezogene Daten des Nutzers. Werbung wird ebenfalls auf den Seiten der Partner angezeigt, ohne dass die Daten (Cookies, die Nutzungsverhalten speichern) mit den personenbezogenen Daten einer bestimmbaren Person kombiniert werden. Auch für den Dritten ist eine Zusammenführung des Nutzungsverhaltens mit der jeweiligen Person nicht möglich.

 

4. Social Plugins

UPC/TMA verwendet auf der Website auch sogenannte Social Plugins (nachfolgend Schaltflächen) der sozialen Netzwerke Facebook, Youtube, Instagram und Twitter. Bei Ihrem Besuch auf unserer Website sind diese Schaltflächen standardmäßig deaktiviert, d.h. sie senden ohne Ihr Zutun keine Daten an die jeweiligen sozialen Netzwerke. Bevor Sie die Schaltflächen nutzen können, müssen Sie diese mit Ihrem Klick aktiv aktivieren. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren oder Ihre Cookies löschen.

Nach der Aktivierung wird eine direkte Verbindung mit dem Server des sozialen Netzwerks aufgebaut. Der Inhalt der Schaltfläche wird dann vom sozialen Netzwerk direkt an Ihren Browser übertragen und von diesem in die Website eingebunden. Nach Aktivierung einer Schaltfläche kann das soziale Netzwerk bereits Daten erheben, unabhängig davon, ob Sie mit der Schaltfläche interagieren. Sind Sie bei dem sozialen Netzwerk eingeloggt, kann dieses Ihren Besuch dieser Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Den Besuch anderer Websites kann ein soziales Netzwerk nicht zuordnen, bevor Sie nicht auch dort die jeweilige Schaltfläche aktiviert haben. Wenn Sie Mitglied bei einem sozialen Netzwerk sind und nicht möchten, dass dieses die bei Ihrem Besuch unserer Website gesammelten Daten mit Ihren gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor der Aktivierung der Schaltflächen aus dem sozialen Netzwerk ausloggen. Auf den Umfang der Daten, die von dem sozialen Netzwerk mit ihren Schaltflächen erhoben werden, haben wir keinen Einfluss. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch das soziale Netzwerk sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen sozialen Netzwerke.

5. Anpassen Ihrer Cookie Einstellungen

Ihr Browser lässt sich so einstellen, dass Cookies nur mit Ihrem Einverständnis erstellt oder generell abgelehnt werden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass ohne manche Cookies Bereiche der Website eingeschränkt oder gar nicht nutzbar sind.
Sie haben die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies zu steuern und gegebenenfalls zu verhindern, indem Sie Ihren Browser wie folgt konfigurieren:

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Deaktivierung zustimmungsfreier (funktioneller) Cookies einzelne Bereiche der Website (z.B. Webshop oder Self-Service Portal) nicht mehr funktionsfähig sind. Wir raten daher vom Gebrauch dieser Option dringend ab!