Unser Netz für Ihre digitale Welt

Wir verbinden Menschen und liefern Entertainment

 

Top Leistungen im
UPC Netz

Unsere Investitionen in
noch mehr Netzqualität

Optimierungsmöglichkeiten
in Ihrem Heimnetzwerk

 
 

Das Glasfaserkabelnetz von UPC

UPC bringt die digitale Welt zu Ihnen. Auf jedem Gerät, zu jeder Zeit – mit voller Leistung. Mit ihrem Hochgeschwindigkeits-Netz versorgt UPC in Österreich über eine halbe Million Haushalte und ermöglicht im Glasfaserkabelnetz flächendeckend Internetgeschwindigkeiten von 250 Mbit/s. Ermöglicht werden diese Geschwindigkeiten durch ein hybrides Netz aus Glasfaser und Koaxialkabel. Blitzschnell rasen die von Ihnen angeforderten Daten innerhalb von Millisekunden tausende Kilometer über den Globus durch das Netz von UPC. Das Video zeigt, wie es funktioniert.

Im letzten Jahr hat der Datenverkehr im Internet um mehr als 50% zugenommen. Das leistungsfähige Glasfaserkabelnetz von UPC ist für diese und zukünftige digitale Trends gerüstet. Bei UPC wird Internet, TV und Telefonie auf getrennten Frequenzbändern übertragen. Dadurch können Sie ohne Qualitätseinbußen gleichzeitig telefonieren, fernsehen und mit Top-Speed surfen – über mehrere Anschlüsse pro Haushalt, auf mehreren Geräten gleichzeitig!

 
 

Gemeinsam machen wir noch mehr aus unserem Netz

 
 

Das Netz von UPC erbringt Tag und Nacht eine immense Leistung. Da kann es zu Stoßzeiten aufgrund diverser Einflüsse – auch im eigenen Haushalt oder aufgrund von Einschränkungen bei den angefragten Servern – zeitweilig zu einer verminderten Geschwindigkeit kommen. Damit Sie täglich über das UPC Glasfaserkabelnetz überall, zu jeder Zeit und auf jedem Gerät kommunizieren, surfen und bestes Entertainmentprogramm zur Verfügung haben, setzt UPC für Sie viele Maßnahmen um.

 
 

Unsere Maßnahmen für Sie

 
 

Jährliche Millionen-Investitionen

UPC baut das Netz aus. Zusätzlich zu den jährlichen 60 Mio. Euro in Österreich investiert UPC bis 2021 250 Millionen Euro in den Markt der Regionalorganisation Österreich/Schweiz. Tausende neue Haushalte werden an das Netz ange-schlossen.

Mehr Platz im Netz dank Umstellung von analog auf digital

UPC hat in ganz Österreich das digitale TV- und Radiosignal von analog auf digital umgestellt. Österreich ist somit zu 100 % digital. Digitales Fernsehen ermöglicht unter anderem verbesserte Bild- und Tonqualitäten. Horizon, die TV- Plattform von UPC, ist auf die zukunftsfähigen Bedingungen ausgelegt.

weitere Maßnahmen von UPC:

Rund-um-die-Uhr-Wartung und Techniktausch zu Hause

Hunderte Mitarbeiter setzen sich täglich für eine maximale Internetqualität und Netzverfügbarkeit ein. UPC hat das Netz im Blick und analysiert rund um die Uhr die Situation.

Bei Serviceterminen und Wartungsarbeiten werden technische Elemente zu Hause gewartet bzw. bei Bedarf ausgetauscht.

Tests noch schnellerer Geschwindigkeiten

Die Internetkapazitäten können nach Bedarf ausgebaut werden – meist ohne Bauarbeiten auf der Straße oder im Haus. Denn das Kabel ist ja schon da. Das ist ein weiterer Vorteil des UPC Glasfaserkabelnetzes. Für die Zukunft werden schon Geschwindigkeiten von mehreren Gbit/s getestet.

Mehr Fibernodes zur Netzverbesserung

Die Nodesplits werden um 15 % erhöht. Nodes sind Schnittpunkte, denen einzelne Modems in der Umgebung zugeordnet sind. Mehr Nodes bedeuten weniger Modems pro Node, mehr Leistung für einzelne Modems – und somit besseres Fließen des Datenverkehrs.

Leistungsstarke Modems für besseres WLAN

Über 50.000 Stück unserer neuen leistungsstarken „Connect Box“ sind bereits im Einsatz. In vielen anderen Ländern, in denen UPC tätig ist, werden auch die neuesten Modems aus dem UPC-Haus Liberty Global verwendet.

Neue Versorgungsgebiete dank Nutzung bestehender Netze

Neben dem stetigen Ausbau des eigenen Netzes arbeitet UPC österreichweit mit lokalen Netzbetreibern zusammen, um über bestehende Netze Regionen und Gemeinden ausserhalb des UPC Netzes neu anzuschliessen. Bei diesem sogenannten Partnermodell bleibt die Verantwortung über die Netzinfrastruktur bei den Betreibern bzw. der Gemeinde, während UPC das Einspeisen der Services ins Netz sowie in die Haushalte verantwortet.

 
 
 

Ihre Optimierungsmöglichkeiten zu Hause

 
 

Prüfen Sie auf mögliche Störquellen

Stellen Sie z.B. sicher, dass andere WLAN-Netze oder eine zu große Entfernung zwischen WLAN-Router und Endgerät die Internetqualität nicht beeinflussen.

Genießen Sie Top Speed mit angeschlossenem Netzkabel

Surfen über WLAN kann die Geschwindigkeit verringern. Verwenden Sie ein Netzwerkkabel (Ethernet) und verbinden Sie den Rechner direkt mit dem Modem.

weitere Optimierungsmöglichkeiten:

Nutzen Sie den optimalen WLAN-Kanal

Durch eine Kanaländerung kann die Geschwindigkeit der drahtlosen Internetverbindung verbessert werden. Der WLAN Optimizer von UPC optimiert die Bedingungen Ihres WLANs. Auch hier helfen die Experten von UPC gerne weiter. 

Überprüfen Sie Ihre Verkabelung

Stellen Sie sicher, dass Sie ab der UPC Dose zu Hause ausschließlich die von UPC zur Verfügung gestellte Verkabelung benutzen.

Testen Sie mit dem Speedtest Ihre Internetgeschwindigkeit

UPC bietet online einen unabhängigen Speedtest an. Bitte beachten Sie die Einstellungshinweise genau (hier finden Sie unsere AGB). Sollten Sie längerfristige Beeinträchtigungen haben, bitten wir Sie, eine Serie von Speedtests erst nach der Kontaktaufnahme mit UPC einzusetzen.

 
 
 

Wir sind für Ihre Fragen da

Wenn die Internetleistung mal nicht Ihren Anforderungen entspricht, melden Sie sich bei UPC. In den meisten Fällen können die Experten durch individuelle Lösungen helfen

Das könnte Sie auch interessieren

Tipps, Tricks und Wissenswertes

 
 

Internet und Fernsehen im Paket

 
 

Wie schnell surfen Sie derzeit?