MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER RADELN
FÜR KINDER IN AFRIKA

Auch dieses Jahr werden sportbegeisterte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von UPC am Big Ride for Africa teilnehmen.
Von 20. bis 21. Juni 2018 werden sie rund um Dublin in die Pedale treten und/oder einen (Halb-) Marathon absolvieren. Jeder sucht sich seine individuelle Challenge aus, um Spenden für die Lessons for Life Foundation zu sammeln. Mit den Geldern der Foundation wird die Schulbildung von Kindern im südlichen Teil Afrikas unterstützt.

 
 

THE BIG RIDE FOR AFRICA

Jedes Jahr organisiert die Lessons for Life Foundation den Big Ride for Africa. Dies ist ein Charity Bike & Lauf Event bei dem die Teilnehmer Spenden sammeln, um die Schulbildung von Kindern in Afrika zu fördern. In Afrika lebt derzeit die Hälfte der Bevölkerung von weniger als US $ 1 pro Tag. Daher ist es für viele Kinder keine Selbstverständlichkeit, zur Schule gehen zu können. In Ruanda können 4 von 5 Kindern die Schule nicht abschließen. Wir sind überzeugt: Bildung ändert alles. Die Lessons for Life Foundation unterstützt Kinder in Afrika, damit sie zur Schule gehen und die Schule auch abschließen können. Die Organisation fördert auch die Ausbildung von Lehrern und verbessert die Bedingungen in der Schule.

 
 

JEDE SPENDE ZÄHLT

Für die Finanzierung hat das UPC Team Österreich/ Schweiz der UPC ein Spendenprofil auf www.justgiving.com eingerichtet. Über die Plattform kann direkt gespendet werden. Das gesamte Geld geht direkt an die Lessons for Life Foundation. Unterstütze auch du die Aktion mit einer Spende und ermögliche Kindern in Afrika den Zugang zur Schule und somit eine Zukunft.

 
 

UNSERE SPONSOREN UND UNTERSTÜTZER

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

ERIC TVETER, CEO VON UPC IN UGANDA

Unser CEO Eric Tveter hat persönlich ein Hilfsprojekt der Lessons for Life Foundation besucht und sich ein Bild darüber gemacht, wohin die Spendengelder fließen. In Uganda hat er Schulen besucht und mit den Kindern Fußball gespielt. 

Impressionen aus Uganda:

 
 

ARCHIV