UPC Austria und upc cablecom gründen gemeinsame Regionalorganisation

Wien/Zürich, 29. Juli 2014. Liberty Global passt seine Struktur für Österreich und die Schweiz an. Eric Tveter, seit 2009 CEO von upc cablecom, wird per 1. August CEO der neuen Regionalorganisation Österreich und Schweiz. Thomas Hintze, bisher Geschäftsführer von UPC Austria, wird Chairman von UPC Austria und berichtet an Eric Tveter.

 

Die Liberty Global Gruppe ist in den letzten Jahren markant gewachsen. Der Konzern mit Sitz im Vereinigten Königreich versorgt heute 25 Millionen Kunden in 14 Ländern mit modernsten Diensten für Kommunikation und Unterhaltung. Um das weitere Wachstum zu unterstützen und die Märkte auch künftig optimal bedienen zu können, führt Liberty Global per 1. August 2014 die beiden Schwestergesellschaften UPC Austria und upc cablecom zu einer gemeinsamen Regionalorganisation mit Sitz in Zürich zusammen. Diese länderübergreifende Einheit innerhalb des Konzerns erlaubt es beiden Anbietern, sich auf die spezifischen Bedürfnisse ihrer Kunden in Österreich und der Schweiz auszurichten. Beide Unternehmen profitieren ausserdem von zusätzlichen Skaleneffekten und gewinnen an Gewicht gegenüber den jeweiligen nationalen Wettbewerbern in ihren Ländern. Bereits heute arbeiten UPC Austria und upc cablecom in verschiedenen Bereichen zusammen. Diese Kooperation wird jetzt ausgebaut und vertieft.

 

Diederik Karsten, Executive Vice President für die Liberty Global Aktivitäten in Europa zur Ernennung von Eric Tveter: “Dank mehr als 30 Jahren Branchenerfahrung und einem starken Leistungsausweis bei Liberty Global verfügt Eric Tveter über das ideale Profil für diese neue Führungsrolle in Österreich und der Schweiz. Unter seiner Leitung hat sich das Geschäft in der Schweiz erfolgreich gewandelt und wurde neu positioniert. UPC Austria ist heute in einer stabilen Position und beide Unternehmen sind bereit für weiteres Wachstum.“

 

Eric Tveter über seine neue Aufgabe: “Ich freue mich darauf, in meiner neuen Rolle mit den Kollegen in Österreich, der Schweiz sowie der Liberty Gruppe zusammenzuarbeiten. Unser Augenmerk gilt dabei weiterhin vor allem unseren Kunden und Partnern. Unsere Vision setzen wir konsequent um: Unterhaltung und Kommunikation - jederzeit, überall und auf jedem Gerät.“

 

Thomas Hintze zu den Änderungen: „Die neue Organisation eröffnet durch Einbringen der jeweiligen Stärken zusätzliche Wachstumsmöglichkeiten für UPC Austria.“

 

 

Medienschaffenden stehen wir für weitere Informationen gerne zur Verfügung:

 

UPC Austria

Siegfried Grobmann, Head of PR

Tel: +43-1-960 68 0

presse@upc.at

 

upc cablecom

Media Relations

Tel. +41 44 277 99 99

media.relations@upc-cablecom.ch

@upcch_media  

 

 

Über UPC Austria

UPC ist einer der führenden Telekommunikations- und Medienanbieter in Österreich und eine Tochtergesellschaft von Liberty Global. Ca. 90 % aller österreichischen Haushalte und Unternehmen (Stand erstes Quartal, 2014) liegen im Versorgungsgebiet (mittels eigener Kabelnetzinfrastruktur, entbündelter Leitungen oder anderer DSL-Dienstleistungen) von UPC. Das Unternehmen ist einer der wichtigsten Anbieter von integrierten Multimedia-Diensten, die für das Wachstum in den Bereichen Digital TV, des Breitband-Internets und der Telefonie verantwortlich sind. Zum 31. März 2014 versorgte UPC alleine im eigenen Fiber Power Netz, eines der modernsten Glasfasernetze Europas, rund 651.000 Haushalte mit über 1,3 Millionen Diensten (RGU). Diese beinhalten 526.000 TV-Kunden, 440.000 Breitband Internet Kunden und 355.000 Festnetztelefon-Kunden.

upc.at

 

Über upc cablecom

upc cablecom – eine Tochtergesellschaft von Liberty Global – ist die grösste Anbieterin von TV und schnellstem Internet der Schweiz. Sie versorgt ihre Kundinnen und Kunden auch mit Angeboten im Bereich Telefonie. Das Unternehmen zählt mehr als 1,4 Millionen Anschlüsse mit Digital-TV. Per 31. März 2014 vertrauten ausserdem 675‘400 Internet- und 463‘000 Telefoniekunden auf die Produkte der grössten Schweizer Kabelnetzanbieterin. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Sprach-, Daten- und Mehrwertdienste für Geschäftskunden an. Kabelnetzunternehmen versorgt upc cablecom mit Anlagenbau sowie mit Anwendungs- und Übertragungsdiensten. Das eigene Netzwerk erschliesst über 2 Millionen Haushalte und umfasst alle grösseren Schweizer Städte. 2013 erzielte upc cablecom mit mehr als 1‘600 Mitarbeitenden einen Umsatz von mehr als CHF 1,2 Milliarden.

upc-cablecom.ch/de/about/

 

Über Liberty Global
Liberty Global ist das grösste internationale Kabelunternehmen und verfügt über Standorte in 14 Ländern. Wir öffnen das Tor zur digitalen Welt und machen es möglich, ihre endlosen Möglichkeiten zu entdecken und zu erleben. Die marktführenden Triple-Play-Dienste von Liberty Global laufen auf Netzwerken der neuesten Generation und innovativen Technologieplattformen. Per 31. März 2014 bediente das Unternehmen weltweit 25 Millionen Kunden mit insgesamt 49 Millionen Verträgen für Fernsehen, Breitbandinternet und Telefonie. Zu den Marken von Liberty Global zählen Virgin Media, UPC, Unitymedia Kabel BW, Telenet und VTR. Weitere Geschäftsfelder sind der Geschäftskunden-Bereich Liberty Global Business Services sowie der Investmentfonds Liberty Global Ventures.
libertyglobal.com/

 

 

Foto Eric Tveter
© upc cablecom

Zum Foto-Download

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
UPC Austria
Mag. (FH) Siegfried Grobmann
Pressesprecher
Wolfganggasse 58-60
1120 Wien
Tel. +43 1 960 68 0
Fax: +43 1 960 68 2070
E-Mail: presse@upc.at
Internet: www.upc.at, www.upcbusiness.at