Michelle Hunziker – das neue Gesicht von UPC

Wallisellen / Wien 12. Juli 2016. Michelle Hunziker ist neue Markenbotschafterin der Telekommunikations-anbieterin UPC. Sie wird in den kommenden Monaten erstmals für UPC auftreten.

Die Schauspieler Carlos Leal und Stéphanie Berger werben seit mehreren Jahren für die Telekommunikationsanbieterin UPC in der Schweiz und seit 2015 auch in Österreich. Neu gesellt sich nun auch Michelle Hunziker zu ihnen. Dass die gebürtige Schweizerin nicht nur TV-Sendungen wie „Wetten, dass?“ oder „Deutschland sucht den Superstar“ moderiert, sondern bald auch in Werbekampagnen zu sehen ist, passiert jedoch nicht oft: „Ich bin sehr selektiv und mache wenig Werbung, weil man in der Öffentlichkeit glaubwürdig bleiben muss“, meint die 39-Jährige.

Produkte müssen passen
Auf die Frage, weshalb Hunziker sich dafür entschieden hat für UPC zu werben, zögert sie nicht lange und antwortet: „Man muss als Markenbotschafterin zum Unternehmen und zu den Produkten passen. Genau das ist bei UPC der Fall. Deshalb freue ich mich auch so sehr über die Zusammenarbeit.“
Internet, TV und Mobiltelefonie spielen für sie und ihre Familie eine wichtige Rolle. „Ich schaue fast täglich TV, während ich gleichzeitig im Internet surfe, so wie das viele Leute heute tun. Zudem nutze ich regelmässig soziale Medien, um Fotos mit meinen Fans zu teilen – so bin ich viel näher bei ihnen und das finde ich schön“, so Hunziker.

Frisch und offen
Neben dem gemeinsamen Interesse an den Unternehmensprodukten, ist auch die Persönlichkeit eines Markenbotschafters entscheidend für UPC. Mit ihrer frischen und offenen Art passt sie perfekt zur Anbieterin für Kommunikation und Entertainment. Und wie das aussieht, zeigt die Schweizerin in einem Kurz-Video, das ab sofort auf der Website von UPC Verfügung steht. Darin tanzt sie, als würde ihr niemand dabei zuschauen. „Ich liebe Musik und ich liebe es zu tanzen – das muss ich öfters machen“, so Hunziker lachend. Wie frisch und offen sie ist und wie sehr sie sich mit den Produkten von UPC identifiziert, wird in der nächsten Werbekampagne von UPC in Österreich und in der Schweiz enthüllt.

Steckbrief - Michelle Hunziker

Michelle Hunziker ist 1977 in der Schweiz geboren und lebte 16 Jahre in der Deutschschweiz. 1993 zog sie mit ihrer Mutter nach Bologna in Italien, wo sie als Model arbeitete. Es folgte ihre erste Fernsehshow „I cervelloni“. 1998 schaffte sie es mit der Comedy Show „Paperissima Sprint“ in die italienische Hauptsendezeit und 2002 wurde die Moderatorin für gleich zwei Shows mit dem italienischen Fernsehpreis ausgezeichnet. 2007 moderierte sie an der Seite von Pippo Baudo die 57. Ausgabe der San Remo Festspiele und seit 2004 ist sie regelmäßig mit ihrer satirischen Nachrichtensendung „Stricia la notizia“ im italienischen TV zu sehen. Aber auch im deutschsprachigen Raum fasste die Moderatorin Fuß. Unter anderem moderierte sie zwischen 2002 und 2004 bei RTL die Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ und führte von 2009 bis 2011 zusammen mit Thomas Gottschalk bei „Wetten, dass..?“ die Zuschauer aus Deutschland, der Schweiz und Österreich durch den Abend. Und auch das nächste Projekt steht schon an: Ab diesem Sommer wird die Schweizerin in der Sat.1-Show "Superkids – die grössten kleinen Talente der Welt" als Jurymitglied zu sehen sein.
Privat ist Michelle Hunziker seit Oktober 2014 mit dem Italiener Tomaso Trussardi verheiratet und ist dreifache Mutter. Zudem engagiert sie sich mit ihrer Stiftung „Doppia Difesa“ für die Rechte von Frauen, die Opfer häuslicher Gewalt geworden sind.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Mag. Dr. Sarah Nettel
Head of Public Relations Austria
Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien
Tel. +43 1 960 68 1058
E-Mail: presse@upc.at
Internet: www.upc.at, www.upcbusiness.at