UPC Austria erzielt erneut Zuwächse

  • „Cover Note“ zum Gesamtjahr 2014 von Liberty Global
  • Starker Anstieg bei Gesamtzahl aller Services um 46.400 auf mehr als 1,35 Millionen
  • Internet-Bereich stieg um 31.900 Kunden auf insgesamt 464.000 Internet-Nutzer

Wien, 13. Februar 2015. Der größte Kabelnetzbetreiber Österreichs, UPC Austria, konnte sich auch im Geschäftsjahr 2014 sehr gut behaupten. Das Unternehmen, das seit Mitte 2014 Teil der Liberty Global Regionalorganisation Schweiz/Österreich ist, konnte im Vergleich zum vierten Quartal 2013 10.400 neue Kunden dazu gewinnen. Auch die Summe aller Services, die von UPC Kunden genutzt werden, stieg im Vergleichszeitraum beachtlich an: Kunden nutzen 46.400 mehr Dienste, somit rund 1,35 Mio. Services. Auch das hochwertige Highspeed-Internet von UPC findet enormen Zuspruch: Gleich einen Anstieg von 31.900 Kunden konnte der Multimedia-Provider verzeichnen und versorgt derzeit 464.000 Kunden mit Breitband-Internet, das bis zu 250 Mbit/s leistet.

 

Highspeed-Anstieg bei Anzahl an Internet-Kunden

Qualität macht sich bezahlt – und das spiegelt sich in den aktuellen Zahlen von UPC wider. Mit 31. Dezember 2014 verzeichnete das Unternehmen 464.000 Internet-Anschlüsse. Im vergangenen Jahr kamen somit 31.900 neue Internet-Kunden hinzu. Das moderne und leistungsfähige Fiber Power Netz von UPC bietet Kunden stabiles Highspeed-Internet von 250 Mbit/s – ein wichtiges Argument, das viele Kunden überzeugt.

 

Entgegen Branchentrend: Festnetztelefonie wächst weiter

Auch im Festnetz-Telefonie-Bereich konnte der Multimedia-Provider, entgegen dem Branchentrend, einen Erfolg verzeichnen. 21.300 mehr Kunden als noch im vierten Quartal 2013 telefonieren über das Netz von UPC. Die 369.500 UPC-Kunden nutzen beispielsweise kostenlose Telefonie von UPC-zu-UPC-Anschluss. Auch die günstigen Gesprächsentgelte überzeugen UPC-Kunden.

 

UPC weiterhin klarer Marktführer bei TV

Moderne TV-Services, UPC On Demand, die hohe Anzahl von über 230 TV-Sendern, inklusive bis zu 70 in HD, die gleichzeitige Nutzung von TV und Internet ohne Qualitätseinbußen oder die kürzlich gelaunchte Horizon Go App, mit der Fernsehen zum mobilen Vergnügen wird – das sind nur einige Gründe, warum UPC auch im Kabel TV-Bereich weiterhin klarer Marktführer ist. Dennoch darf dabei nicht vergessen werden, dass der TV- und On Demand-Markt in Österreich durch viele Marktteilnehmer geprägt ist. Derzeit nutzen etwa 517.400 Haushalte Fernsehen des Multimedia-Providers. Das heißt, dass statistisch gesehen rund 1,17 Millionen Österreicherinnen und Österreicher UPC TV nutzen (Durchschnittliche Haushaltsgröße in Österreich 2,26, Quelle Statistik Austria). Dies bedeutet einen leichten Rückgang von 1,3% oder 6.800 Abonnements im Vergleich zum vierten Quartal 2013.

 

Eric Tveter, CEO der Regionalorganisation Österreich/Schweiz von Liberty Global, blickt mit Stolz auf das vergangene Jahr zurück: „Mit Fernsehen, Internet, Telefonie und jetzt auch Horizon Go erleben unsere Kunden heute beste Unterhaltung im eigenen Heim und unterwegs.“ Er ist überzeugt vom Erfolg des Unternehmens im Jahr 2015: „Obwohl wir in einer hart umkämpften Branche agieren, werden wir – dank der Gründung der Regionalorganisation Österreich/Schweiz im letzten Jahr – unseren Kunden heuer in beiden Märkten noch bessere Produkte und Dienstleistungen bieten können.“

Die wichtigsten Zahlen im Überblick:

  per 31.12.2014 per 31.12.2013 Veränderung zu 31.12.2013*
Fernsehen 517.400 524.200 - 6.800 (-1,3%)
Internet 464.000 432.100 + 31.900 (+6,9%)
Telefonie 369.500 348.200 + 21.300 (+5,8%)
Kunden gesamt 653.100 642.700 + 10.400 (+1,6%)
Gesamtanzahl Service 1.350.900 1.304.500 + 46.400 (+3,4%)

* Die Veränderungen beinhalten auch mehrere Effekte und Definitionsanpassungen.
Bitte beachten Sie die offizielle Veröffentlichung von Liberty Global für das vierte Quartal 2014.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
UPC Austria
Mag. (FH) Siegfried Grobmann
Pressesprecher
Wolfganggasse 58-60
1120 Wien
Tel. +43 1 960 68 0
Fax: +43 1 960 68 2070
E-Mail: presse@upc.at
Internet: www.upc.at, www.upcbusiness.at