UPC erweitert ihr Hochleistungsnetz im Großraum Friesach

Wien / Wallisellen, 28. April 2017 UPC, führende Kommunikations- und Entertainmentanbieterin und Tochter des weltweit größten Kabelnetzunternehmens Liberty Global, erweitert durch die Zusammenarbeit mit Kabel TV Friesach GmbH das Einzugsgebiet für ihre Services im Großraum Friesach in Kärnten. Im Zuge des Partnermodells werden die über 600 bisherigen Kunden von Kabel TV Friesach ab Juli zu UPC Kunden. Sie und weitere Bürger der Region surfen dann im von Netz von KTV Friesach mit bis zu 300 Mbit/s. Insgesamt entstehen in dieser Region rund 2.000 neue Anschlüsse an das Glasfasernetz von UPC.

UPC ermöglicht den einfachen Zugang zur kompletten digitalen Welt auch in Gebieten, in denen es noch kein eigenes UPC Netz gibt. Um mithilfe der Services von UPC modernsten Anforderungen der digitalen Gesellschaft auch in ländlichen Gebieten gerecht zu werden, nehmen Partnerfirmen als Infrastrukturbesitzer eine große Rolle ein. Gerald Schwanzer, Vice President Products UPC, zur Umsetzung der UPC-Strategie in Österreich: „Für uns als Provider bedeutet dieses Partnermodell, bei dem Infrastrukturbesitzer und Endkundendienstleister unterschiedlich voneinander fungieren, dass wir immer mehr Österreicherinnen und Österreichern mit unseren Services und mit sehr hohen Bandbreiten bis zu 300 Mbit/s versorgen. Wir arbeiten mit kompetenten Partnern zusammen und erweitern damit einmal mehr unser Anschlussgebiet in Österreich.“

Modernste internationale Services bei regionaler Betreuung
Durch die Zusammenarbeit von UPC und der Kabel TV Friesach GmbH sowie die optimierenden Netzbauarbeiten durch KTV Friesach und UPC wird das Glasfaserkabelnetz in Friesach nun an modernste Ansprüche angepasst. Die bisherigen Kunden von Kabel TV Friesach wurden bereits per Kundenbrief persönlich darüber informiert, dass sie ab Juli Kunden von UPC sind. Ein neuer Shop direkt am Hauptplatz in Friesach steht Interessenten bereits ab Anfang Mai zur Verfügung.

„Ich kann als Infrastrukturbesitzer den Kundinnen und Kunden durch die Zusammenarbeit mit UPC über mein Netz die Höchstleistung und Services einer internationalen Kabelnetz- und Unterhaltungsanbieterin liefern. Gleichzeitig ist die gewohnte regionale Betreuung und Expertise durch meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gegeben“, sagt Michael Schabernig, Geschäftsführer der Kabel TV Friesach GmbH.

 

Josef Kronlechner, Bürgermeister von Friesach und selbst Kunde, sieht die Zusammenarbeit zukunftsweisend: „Dass das Netz in unserer Region nun durch die Optimierungen und Services von UPC nachhaltig aufgestellt wird, freut mich sehr. Unseren Bürgerinnen und Bürgern werden so langfristig digitale Produkte der neuesten Generation zur Verfügung stehen – das steigert die Attraktivität und Lebensqualität in unserer Stadtgemeinde.“

 

Partnermodell bietet UPC-Portfolio und Netzoptimierung
Durch das Partnermodell haben die Friesacherinnen und Friesacher die Möglichkeit, auf das komplette Portfolio von UPC über das von Kabel TV Friesach betriebene Netz zuzugreifen. Konkret bedeutet das unter anderem hochleistungsfähiges Breitbandinternet von bis zu 300 Mbit/s – und interaktiven Zugang zur TV-Welt über die Horizon-Plattform von UPC. UPC baut die bestehende Infrastruktur bis Juli auf ihren Hochleistungs-Standard aus – und bietet anschließend in der Region die Möglichkeit für insgesamt rund 2.000 Neuanschlüsse. Sowohl die bisherigen Kunden als auch die Stadtgemeinde Friesach profitieren so vom leistungsstarken Angebot von UPC.

 

Investitionen in Netzausbau werden fortgesetzt
UPC baut ihr Netz mit eigenen Investitionen weiter aus – ergänzend zu Partnernetzmodellen und Kooperationen mit anderen Infrastrukturbesitzern. Im Rahmen des Programmes Autostrada werden bis 2021 250 Millionen Euro in den Netzausbau in Österreich und in der Schweiz getätigt – zusätzlich zu jährlichen Investments von 60 Millionen Euro in Österreich. Damit schließt UPC 250.000 zusätzliche Haushalte an.

Imagebild UPC
Imagebild UPC

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Mag. Dr. Sarah Nettel
Head of Public Relations Austria
Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien
Tel. +43 1 960 68 1058
E-Mail: presse@upc.at
Internet: www.upc.at, www.upcbusiness.at