UPC Frühlingsaktion: Ab sofort um 9,90 Euro vom schnellen 250 Mbit/s UPC Glasfasernetz profitieren

Wien, 31. März 2016. UPC, eine der führenden Anbieterinnen für Unterhaltung und Kommunikation in Österreich, bietet zum Frühlingsbeginn alle Internetpakete bis zu 250 Mbit/s um monatlich 9,90 Euro für die ersten drei Monate an. Das Angebot gilt ab sofort bis Ende April und bietet Neukunden die Gelegenheit sich vom UPC Netz zu überzeugen.

UPC versorgt in Österreich rund eine halbe Million Kundinnen und Kunden mit schnellem Breitbandinternet und zählt klar zu den Speedleadern. Mit den UPC Fiber Power Packs können Kunden nicht nur superschnell surfen, sondern auch gratis netzinterne Festnetztelefonie nutzen. Ab sofort gibt es alle Internetpakete für die ersten drei Monate um 9,90 Euro pro Monat. „Egal ob Einsteiger oder Heavy User – die Infrastruktur von UPC bietet allen Kundinnen und Kunden die Leistung, die sie für ihre Anforderungen brauchen. Wir investieren einen hohen zweistelligen Millionenbetrag jährlich in den Ausbau unseres Glasfaserkabelnetzes, um noch mehr Menschen die Möglichkeit zu geben davon täglich zu profitieren. Gleichzeitig setzen wir auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis“, erklärt Gerald Schwanzer, Vice President Products bei UPC. Bereits seit 2013 versorgt UPC Städte und Gemeinden in Österreich mit bis zu 250 Mbit/s Internetgeschwindigkeit im gesamten Anschlussgebiet. Heute arbeitet UPC testweise schon an Download-Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbit/s (1 Gbit/s) und mehr.

Frühlingsaktion: Fiber Power Packs zu einem tollen Einstiegspreis

Das kleinste Internetpaket Fiber Power Small für Einsteiger gibt es mit einer Downloadgeschwindigkeit von bis zu 25 Mbit/s. Bei Fiber Power Medium sind Vielsurfer mit bis zu 75 Mbit/s unterwegs, bei Fiber Power Large sind es bereits bis zu 125 Mbit/s. Profis können mit dem Paket Fiber Power XLarge mit bis zu 250 Mbit/s vom schnellen UPC Glasfaserkabelnetz profitieren. Nun sind alle Fiber Power Packs in den ersten drei Monaten um 9,90 Euro pro Monat verfügbar (zzgl. € 1,25 mtl. Internet Service Entgelt). Das Angebot gilt bis 27. April 2016. Internetuser können so in den ersten 3 Monaten bis zu 50 Euro pro Monat sparen. Neben kostenlosem netzinternen Telefonieren ist natürlich auch WLAN im Paket inkludiert. So kann parallel mit mehreren Laptops, Tablets oder Smartphones kabellos im ganzen Haus gesurft werden. Auch das UPC WLAN-Netzwerk Wi-Free können Internetkunden nutzen und damit auch unterwegs an zahlreichen Hotspots in Österreich sowie im Ausland kostenlos das UPC Internet verwenden.

UPC investiert regelmäßig in den Ausbau der Hochleistungsinfrastruktur

Die Kundinnen und Kunden benötigen laufend mehr Bandbreite. Alleine im letzten Jahr hat der Internetverkehr im Netz von UPC um ganze 50% zugenommen. Dafür ist das UPC Netz gerüstet. Das Aufrüsten wird stetig fortgesetzt. Seit vielen Jahren investiert UPC in ein flächendeckendes Glasfasernetz in ganz Österreich. Ergänzend zu den bestehenden 60 Mio. Euro Investitionen in Österreich werden zusätzliche 250 Mio. Euro in Österreich und in der Schweiz eingesetzt, um das Glasfasernetz zu erweitern. Im Rahmen des neuen mehrjährigen und länderübergreifenden Investitionsprogramms „Autostrada“ werden in den nächsten 5 Jahren zusätzliche 250.000 Haushalte an das UPC Netz in Österreich und in der Schweiz angebunden.

TV-Spot zur Frühlingsaktion

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Mag. Dr. Sarah Nettel
Head of Public Relations Austria
Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien
Tel. +43 1 960 68 1058
E-Mail: presse@upc.at
Internet: www.upc.at, www.upcbusiness.at